Wie lange bin ich wehrpflichtig? - Altersgrenzen

Die Wehrpflicht endet für Mannschaften und Ungediente in dem Jahr, in dem das 45. Lebensjahr, für Unteroffiziere und Offiziere in dem Jahr, in dem das 60. Lebensjahr vollendet wird. Wer dieses Alter überschritten hat, ist dann "ehemaliger" Reservist und kann sich bis zum 60. bzw. 65. Lebensjahr  weiterhin engagieren. Der Reservist/die Reservistin kann somit bis zum Ablauf des Jahres, in dem das 60. Lebensjahr  vollendet wird, Wehrübungen leisten; in bestimmten Fällen bis zum 65. Lebensjahr.