Welche Einplanungskriterien müssen für eine Beorderung erfüllt werden?

Für eine sachgerechte Beorderung sind folgende Bedingungen zu erfüllen:

  • Bedarf der Streitkräfte, d.h., es muss ein besetzbarer Dienstposten vorhanden sein,
  • Einverständniserklärung für eine Beorderung (siehe "Was ist eine Beorderung?")
  • Nachweis der für die Besetzung des Dienstpostens erforderlichen Befähigung (aktueller Ausbildungsstand und/oder zivilberufliche Qualifikation),
  • Wehrpflichtrechtliche Verfügbarkeit, d.h. es darf weder eine Wehrdienstausnahme nach dem Wehrpflichtgesetz (§§ 9-13) oder Soldatengesetz noch ein Einberufungshindernis vorliegen und kein Antrag auf Kriegsdienstverweigerung gestellt worden sein.