Kann ich nach Ausscheiden aus dem aktiven Dienst befördert werden?
Kann ich nach Ausscheiden aus dem aktiven Dienst befördert werden?

Eine Beförderung setzt zunächst die persönliche Eignung, Befähigung und Leistung sowie einen Bedarf der Streitkräfte für eine funktions-, dienstgrad- und altersgerechte Stellenbesetzung im Verteidigungsfall voraus. Das bedeutet, Sie müssen auf einem entsprechenden Dienstposten beordert sein.

Ohne Beorderung - keine Beförderung!

Weitere Voraussetzungen:

  • erfolgreich absolvierte Ausbildung wie Laufbahnlehrgänge, Laufbahnprüfung etc.
  • eine - je nach Dienstgrad - erforderliche Anzahl von Wehrübungstagen im bisherigen Dienstgrad, davon u.U. eine bestimmte Anzahl in höher bewerteten Verwendungen
  • ein entsprechender (höherwertiger) Dienstposten muss verfügbar sein.