Kann ich als Reservist in die Bundeswehr wieder eingestellt werden?

Grundsätzlich besteht unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit, Angehörige der Reserve in die Bundeswehr wieder einzustellen. Interessenten sollten sich - nach vorheriger Terminabsprache - für eine weitergehende Beratung mit dem Wehrdienstberatungsfeldwebel (WDBerFw) in Verbindung setzen. Der WDBerFw steht für eine bedarfs- und verwendungsgerechte Beratung zur Verfügung und hält Bewerbungsbögen bereit. Der WDBerFw hat seinen "Dienstsitz" beim Kreiswehrersatzamt; Anschrift überTelefonbuch oder Internet.

Wiedereinstellungsgrenzen (Anhalt):

  • Mannschaften bis zum vollendeten 32. Lebensjahr
  • Unteroffiziere bis zum vollendeten 25. Lebensjahr; wenn ein bestimmter Beruf vorhanden ist, den   die Bw benötigt, bis zum 32. Lebensjahr
  • Offiziere bis zum vollendeten 25. Lebensjahr; ist ein für die Bw nutzbares Studium vorhanden, bis zum 32. Lebensjahr